Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Polizeiliche IT

Verfremdetes Bild der IT-Leitstelle
Polizeiliche IT
Unser Fachgebiet: Planung, Entwicklung und Betreuung polizeilicher IT-Anwendungen, IT-Sicherheit, Rechenzentren und 24-Stunden-IT-Service.

Die Entwicklung der IT spielt in der nordrhein-westfälischen Polizei eine bedeutende Rolle. Zu hochwertiger Ausstattung und modernen Einsatzkonzepten gehören moderne Technologien. Wir bringen IT in den Einsatz und kümmern uns um die Entwicklung der notwendigen Prozesse. Das LZPD NRW ist der zentrale Servicepartner für alle betrieblichen Belange der IT-Infrastruktur der Polizei NRW. Die Fachanwendungen stehen landesweit allen Polizeibeschäftigten in einer der weltweit größten Domänenstruktur zur Verfügung.
Wir bieten mehr als 100 zentrale polizeispezifische IT-Lösungen für alle Polizeibehörden. Die Weiterentwicklung dieser komplexen Anwendungslandschaft findet regelmäßig über sogenannte Landesprojekte mit Budgetgrößen in mehrstelliger Millionenhöhe statt. Wir sind in der IT-Analyse, Softwarearchitektur und Softwareentwicklung sowie Test- und Qualitätsmanagement im Einsatz. Wir unterstützen von der Analyse über das Systemdesign, der Beschaffung von Hard- und Software mit anschließenden Test- und Pilotierungsphasen bis hin zum Betrieb der Infrastruktur und der polizeilichen Anwendungen.

IT-Betrieb

Über 36.000 Einzelplatzrechner und 1.200 Server inklusive IT-Anwendungen und Serverlandschaften müssen rund um die Uhr überwacht und betreut werden. Wir beseitigen Störungen, garantieren ein reibungsloses Datenmanagement und sorgen für die periodische Aktualisierung der polizeilichen Hardware, vom Tablet bis zum Desktop-PC. Einmal bereit gestellte Lösungen müssen, häufig auch rund um die Uhr, überwacht werden.

24-Stunden-IT-Service

Eine besondere Servicefunktion übernimmt unsere IT-Leitstelle. Auftretende Störfälle erfordern eine sofortige Ursachenermittlung und den Zugriff auf mehrstufige Dienstleistungsebenen zur schnellen Fehlerbeseitigung oder eine Bereitstellung von Alternativlösungen. Dafür arbeitet unsere 24-Stunden-IT-Leitstelle an 365 Tagen im Jahr und überwacht die gesamte Rechnerlandschaft der Polizei NRW in enger Zusammenarbeit mit allen Polizeibehörden als landesweiter Ansprechpartner für alle IT-Belange.

IT-Planung

Damit IT-Innovationen für die Polizei NRW wachsen und verankert werden können, braucht es eine präzise Planung und IT-Strategien. Dafür arbeiten wir mit externen Unternehmen zusammen und arbeiten kontinuierlich an den wachsenden Ansprüchen. Die IT-Sicherheit ist dabei ein wesentlicher Bestandteil der IT-Arbeit in der Polizei. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110