Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Abteilung 1

Abteilung 1 LKA NRW
Abteilung 1
Die Abteilung 1 befasst sich, aufgegliedert in 6 Dezernate, mit Ermittlungen, Auswertung und Analyse in dem Bereich Organisierte Kriminalität.
LKA NRW
Dezernat 11 - Ermittlungen OK, OK Rauschgift

Im Dezernat 11 sind die Ermittlungskommissionen für den Bereich Organisierte Kriminalität angegliedert.

Dezernat 12 - Ermittlungen Wirtschaftskriminalität

Das Dezernat 12 befasst sich nicht nur mit Ermittlungen, sondern auch mit Grundsatzfragen, Koordination und Auswertung im Bereich der Wirtschaftskriminalität.

Dezernat 13 – Finanzermittlungen

Das Dezernat 13 umfasst gemeinsame Finanzermittlungsgruppen zwischen der Polizei und dem Zoll sowie verfahrensintegrierte Finanzermittlungen. Des Weiteren fungiert das Dezernat 13 als zentrale Informations- und Koordinierungsstelle für Finanzermittlungen und Gewinnabschöpfung des Landes NRW und beinhaltet auch eine Recherchestelle.

Dezernat 14 - Auswertung- und Analysestelle OK

Im Dezernat 14 findet sowohl die operative als auch die strategische Auswertung und Analyse von Organisierter Kriminalität im Land NRW statt. Hier sind die Auswerteprojekte 124 (Rockerkriminalität) und Delta (Clankriminalität) angesiedelt. Des Weiteren werden die polizeilichen Dienststellen des Landes mit Hilfe von technischen Informationssystemen unterstützt (UG Case).

Dezernat 15 - Ermittlungen Korruption, Umweltkriminalität

Das Dezernat 15 befasst sich nicht nur mit Ermittlungen, sondern auch mit Grundsatzfragen, Koordination und Auswertung im Bereich der Korruption und Umweltkriminalität.

Dezernat 16 - Finanzierung Organisierter Kriminalität und Terrorismus

Das Dezernat 16 analysiert und wertet in der so genannten Task Force die Finanzströme der organisierten Kriminalität und Terrorismus in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung sowie der Staatsanwaltschaft des Landes NRW aus. Ausflüsse daraus werden in Ermittlungskommissionen bearbeitet.