Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

10.000 Flugstunden auf AIRBUS H145

Die Besatzung steht vor dem Hubschrauber
10.000 Flugstunden auf AIRBUS H145
Das LZPD NRW freut sich über diesen Meilenstein "seiner" Polizeifliegerstaffel NRW

Bei einem Einsatzflug nach einem Tankstellenraub in Soest wurde der Meilenstein von 10.000 Flugstunden erreicht. Ein stolzes Ergebnis für das Team der beim LZPD NRW angesiedelten Polizeifliegerstaffel. Der H145 gilt in seiner Gewichtsklasse als einer der modernsten Polizeihubschrauber der Welt, bei der Polizei NRW ist er seit 2016 im Einsatz. 

In rund 2000 Einsätzen pro Jahr unterstützen die Hummeln (so der Rufnahme der Polizeifliegerstaffel NRW) die Kreispolizeibehörden des Landes.Sie werden zur Gewässerüberwachung, bei Großveranstaltungen, für Luftraumschutzaufgaben und zur Bekämpfung von Waldbränden aus der Luft erfolgreich eingesetzt. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Einsätze bei Dunkelheit deutlich gestiegen. "In der Nacht sind die Hummeln der Polizeifliegerstaffel die Augen der polizeilichen Einsatzkräfte am Boden", so der Leiter der Polizeifliegerstaffel NRW, Polizeidirektor Alberto Coppola. "Zu den 10.000 unfallfreien Flugstunden haben unsere Kolleginnen und Kollegen des technischen Betriebs maßgeblich beigetragen. Sie stellen durch ihre tägliche gewissenhafte Arbeit sicher, dass die Hubschrauber technisch einwandfrei und einsatzklar sind", so Coppola weiter. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110