Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Die Landesleitstelle

Landesleitstelle des LZPD NRW
Die Landesleitstelle
Eine der modernsten Polizeileitstellen Europas unterstützt die Kreispolizeibehörden in Nordrhein-Westfalen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Eine ihrer Hauptaufgaben ist die behördenübergreifende Koordination von Einsatzkräften, insbesondere der Bereitschaftspolizei, der Polizeifliegerstaffel und der Spezialeinheiten.

Sie berät und unterstützt die örtlichen Polizeibehörden bei besonderen Einsatzlagen wie zum Beispiel Vermisstenfahndungen, Verfolgungsfahrten, Bedrohungslagen, gewalttätigen Ausschreitungen, Entführungen und Anschlägen. Ausgestattet mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik ist die Landesleitstelle unter anderem in der Lage, mit jedem Streifenwagen in Nordrhein-Westfalen und den Polizeibehörden des angrenzenden Auslandes zu funken sowie Funkkonferenzen einzurichten. Damit ist eine schnelle und effektive polizeiliche Zusammenarbeit und Kommunikation – auch grenzüberschreitend – gesichert.

Neben den umfangreichen Koordinationsaufgaben sammelt die Landesleitstelle rund um die Uhr alle wichtigen Informationen, zum Beispiel über Tötungsdelikte, politisch motivierte Straftaten, sonstige herausragende Kriminalitätsdelikte, schwere Verkehrsunfälle sowie Versammlungen und Großveranstaltungen und bereitet sie auf. Hierzu erstellt sie unter anderem täglich ein Landeslagebild. So erhält die Polizei fortlaufend ein ausführliches Bild über die aktuelle Einsatz- und Sicherheitslage.